Fußbodenheizung

Bereits die Römer schätzen Fußbodenheizungen. Während sich der große Durchbruch der Fußbodenheizung seit den 1980er Jahren in Deutschland rasant vollzogen hat, ist die Fußbodenheizung in Ibiza noch nicht so weit verbreitet.

Ein wichtiger Grund für die Fußbodenheizung ist die Behaglichkeit. So ermöglicht es etwa eine Fußbodenheizung, selbst im Winter im Haus barfuß zu laufen. Ein weiterer Vorteil ist die Freiheit der Raumgestaltung. Dazu kommen noch die hygienischen Aspekte einer Fußbodenheizung. Staubaufwirbelung findet nicht statt. Durch die gleichmäßige Flächenwärme wird das Wachstum der Hausstaubmilben und die Schimmelpilzbildung verhindert. Die Schimmelbildung ist durch die feuchte Luft auf Ibiza bedingt, ein nicht zu unterschätzendes Thema.

Das Einrichten von Bädern, das Installieren von Poolheizung und Pooltechnik gehören zu unseren besonderen Spezialitäten. Ebenso Regenwassernutzungsanlagen und vieles mehr. Doch auch bei kleineren Reparaturen können Sie auf uns zählen.

Es sind zahlreiche Verlegearten der Rohre möglich. Um eine weitestgehend gleichmäßige Wärmeverteilung im Raum zu erreichen, sollten Rohre mit gegenläufiger Warmwasser-Fließrichtung verlegt werden. Dies wird erreicht, indem die Vor- und Rückläufe jeweils nebeneinander angeordnet werden.

Vorteile Energiequelle Erdreich

Kunststoffrohrsystem 1,2 - 1,5 m tief im Erdreich verlegt Verlegung wie bei Fußbodenheizung Energieentzug = 25 Watt pro m2 Sole-Zirkulation bestehend aus Wasser + umweltfreundliches Frostschutzmittel Kostengünstiger aber großer Platzbedarf Am besten geeignet für Niedrigenergiehäuser